Besondere Kapitel der WI

Anforderungen der Geschäftsleitung

Die Aufgabe des Projektes ist es das Unternehmen optimal zu transformieren, was eine Ausrichtung an den Business Values des Unternehmens bedeutet.


Business Values

Unsere Hotel-Dienstleistungen sind vom Business-to-Business Konzept geprägt, wir müssen uns nun zu einem modernen Dienstleistungs-Unternehmen entwickeln, welches den Endkunden in den Mittelpunkt stellt.

Dies bedeutet konkret: Mit Digitalisierungsideen unserer Services möchten wir den Hotelgast direkt erreichen und so das Geschäft unseres direkten Kundens, der Hotels, mitgestalten.


Services

Wäscherei Service 
 Abholung und Reinigung von Kleidung
 Abholung und Reinigung von Hotelwäsche
Lebensmittel Services 
 Notfall Lieferung für Restaurant Bedarf
 Regel-Bestellung von Standardprodukten
Automaten Services 
 Snack
 Getränke
Servicekräfte 
 Event-Hilfen für Aufbau
 Event-Hilfen für Catering
 Wäscherei ServiceLebensmittel ServicesAutomaten ServicesServicekräfte
Business- und Luxus Hotels50%10%30%50%
Private Hoteliers40%30%20%40%
Jugenherbergen & Hostels10%60%50%10%
Anteile der Kunden-Sparten an den Services

Eure Kunden

Eure Haupt-Kunden sind Hotels, welche eine so große Nachfrage an euren Services besitzen, dass sich ein Out-Sourcing Modell für die einzelnen Bereiche lohnt. Diese Nachfrage wird geprägt, durch:

  • die Anzahl an Hotels, welche zu der Kette gehören
  • die Anzahl an Gästen, welche regelmäßig konsumieren
  • Konsumierende Laufkundschaft der Hotels

Ihr arbeitet seit vielen Jahren mit euren Kunden zusammen und betreut die meisten sehr direkt und persönlich.

Eure Kuden lassen sich in 3 Gruppen einteilen.

 Wäscherei ServiceLebensmittel ServicesAutomaten ServicesServicekräfte
Business- und Luxus Hotels50%10%20%20%
Private Hoteliers40%20%10%30%
Jugenherbergen & Hostels5%30%55%10%
Anteile der Services an Kunden-Sparten

Business- und Luxushotels

Referenz: Marriott

Business: Immer mehr neue Hotel-Ketten konzentrieren sich auf das, was für den schnell-reisenden Gast im Mittelpunkt steht. Dies bedeutet für Hotels eine stärkere Nachfrage bei:

  • 24/7 Restaurant
  • Snack- und Minibars
  • Wäsche- Bügelservice
  • Hygiene-Sets
  • Taxi-Services

Luxus: Reisen ist für viele Menschen, die sich einen gehobenen Standard leisten möchten zu einem Life-Style geworden, der zum größten Teil in Anonymität oder in gewählten Hotels stattfinden soll. Dies bedeutet eine stärkere Nachfrage durch:

  • Online & anonymisierte Services auf mehr Ebenen als nur der Check-In/ Check-Out
  • Individuelle, persönlich abgestimmte Erfahrungen
  • “Kuratierter” Urlaub
Private Hoteliers

Referenz: Schick Hotels

Kleine Hotels oder Ketten (bis zu 8 Hotels) nutzen v.a. euren Wäscherei-Service.

Jugendherbergen & Hostels

Referenz: A&O Hostels

Die Nachfrage nach 24/Stunden Betrieb und Verfügbarkeit eurer Services steht hier im Mittelpunkt. Der Konsum von Snack und Getränke (Snack-Automaten) nimmt allerding ab.

One thought on “Anforderungen der Geschäftsleitung

  1. Pingback: Überblickseite – mmcic

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *